Migrationspolitik BRD ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Migrationspolitik BRD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 2. Sep 2019, 03:13

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... rkei-deal/
16 Boote auf Lesbos angelandet: Bricht Türkei den EU-Türkei-Deal?

"Zur Wahrheit gehört eben auch die Erkenntnis, dass nicht jeder Migrant auf Lesbos um sein Leben läuft, sondern einem besseren Leben entgegen eilt, was ein großer Unterschied ist."




Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Migrationspolitik BRD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 22. Sep 2019, 15:10

Wir platzen in NRW aus allen Nähten und dann auch noch das hier:

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... iegen.html

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Migrationspolitik BRD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 6. Okt 2019, 06:37

Eine reichlich späte Erkenntnis von ihm, wenn nicht schon zu spät! :twisted: :twisted: :twisted:

https://www.dw.com/de/seehofer-warnt-vo ... a-50713073


Nach Besuch in Türkei und Griechenland
Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise

Bundesinnenminister Seehofer fordert mehr Solidarität der EU-Staaten in der Flüchtlingspolitik. Andernfalls könnten bald noch mehr Flüchtlinge nach Europa kommen als 2015, sagte er in einem Interview.

===

Wer hats denn verbockt 2015, Herr Seehofer??? :twisted: :twisted: :twisted:


Antworten