Familienpolitik ab 2019

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26071
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Familienpolitik ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 23. Nov 2018, 09:21

https://faktenfinder.tagesschau.de/inla ... k-103.html

Karliczek-Äußerungen Wie geht es Kindern in "Regenbogenfamilien"?

Stand: 22.11.2018 11:34 Uhr

"... Eine der längsten Studien zu diesem Thema wird seit 1986 in den USA durchgeführt und begleitet Familien lesbischer Paare. Die Forscher konnten auch keine nachteiligen Auswirkungen der Homosexualität der Eltern auf die Kinder feststellen.

Das australische "Institut of Familiy Studies" kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass es Kinder bei gleichgeschlechtlichen Eltern nicht schlechter hätten als Kinder von heterosexuellen Paaren...."

"...Die große Mehrzahl der Untersuchungen kommt zu dem Schluss, dass es Kinder bei gleichgeschlechtlichen Eltern keinesfalls schlechter haben...."

===

Warum auch? :geek:

:!: :!: :!: :mrgreen: ;)

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26071
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Familienpolitik ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 25. Nov 2018, 16:54

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 0-amp.html

8.3. Zukuenftig also Feiertag, durch diese Institutionalisierung sind die Probleme von Frauen deutschlandweit allerdings auch nicht geloest!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste