Die Literatin der Moderne, Teil 24

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 11. Okt 2019, 04:15

Sie hatte ihre langjährige Freundin Margit in Köln besucht und sie waren zu ihrem Lieblingsboot, der Alten Liebe, gefahren. Hatten dort Sülze mit Bratkartoffeln gegessen, Kaffee gegtrunken und liessen die Seele im Windgeruch des Rheinufers baumeln... Starrten ins Wasser...

Würde sie einen Weg zurück nach Köln finden? Wohl erst im nächsten Frühjahr. Die Wohnungsnot dort war gross und nur mit Geld hatte man eine Chance, dort zu wohnen, wies schaute.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 11. Okt 2019, 04:19

Die neue Woche ging bereits wieder aufs Ende zu und sie freute sich auf das Fest im neunen Reiterhof und die Pferde wiederzusehen. Hatte bereits für die nächste Woche einen weiteren Termin dort bekommen.

Es war weltweit viel passiert und sah sehr kritisch aus politisch. Ein Rechtsradikaler hatte eine Synagoge attackiert und in der Türkei war ein erneuter Syrienkrieg entflammt. Gegen die Kurden in Nordsyrien. Trump würde demnächst entthront werden und in den USA drohte ebensolch ein Chaos. Europa war nicht gut aufgestellt wirtschaftlich und lag wieder mal territorial genau zwischen den Fronten.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 11. Okt 2019, 04:21

Ihre Dauerthemen Feminismus, Umweltschutz, Politik und Kunst schienen bisweilen erschöpft zu sein.

Was gab es noch zu tun, so früh am Morgen?

Schlafen wollte sie nicht mehr.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Okt 2019, 02:47

Neue Woche, neues Glück.

Wie oft hatte sie das wochenweise gedacht in den letzten Jahren?

Wohin waren all die Jahre?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Okt 2019, 03:08

Erfolglos zum Erfolg... das war ihre Devise.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Okt 2019, 03:12

Ihre verstorbenen Exfrau würde morgen bereits 65...

Wann war ihre Zeit abgelaufen auf diesem Planeten?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Okt 2019, 03:17

Bei den Pferden auf dem Land zu sein, tat ihr noch am meisten gut derzeit.

Mittwochs würde sie wieder dort sein.

Am Wochenende (vorgestern) hatte es eine Einweihungsfeier dort gegeben. Sie hatte alle aus der Gruppe und die Pferdebesitzerin fotografiert und auch Filme gedreht... Es war eins ihrer liebsten Hobbies geworden, zu lesen, zu schreiben und zu fotografieren. Zu beobachten.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Okt 2019, 03:20

Natürlich war es einfacher, regelmässig zu arbeiten mit fest vorgegebener Struktur und sozialem Umfeld...

Das war schon lange nicht mehr ihr Weg.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 15. Okt 2019, 05:00

Heute hätte ihre verstorbene Exfrau Geburtstag... würde 65 Jahre alt werden.

Es war so plötzlich gegangen, dass sie verstorben war...

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19214
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 24

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 16. Okt 2019, 08:10

Es gab da jemanden, die sich in ihr Herz eingeschlichen hatte...

Tag und Nacht dachte sie daran.

Es war eigentlich nur eine kurze, aber heftige Begegnung gewesen...

Antworten