Paris ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 05:02

https://www.tagesschau.de/ausland/notre-dame-155.html

Feuer in Pariser Kathedrale Brand in Notre-Dame unter Kontrolle

Stand: 16.04.2019 04:00 Uhr




Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 05:56

In meinen Zeichnungen habe ich eine Karrikatur vom Kölner Dom, der nicht 200, sondern 600 Jahre mit Unterbrechungen von ca. 100 Jahren gebaut wurde, wo ich auf dem Mittelschiff der gothischen Kathedrale eine Frau skizziert habe, Titel des Bildes: When Jesus was a woman.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 05:58

Eine Frau brennt, wenn sie zu sehr bedrängt wird.

Das ist auch in Frankreich so.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 05:59

Eine Frau brennt, wenn sie zu sehr gelitten hat und verletzt wurde.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 06:05

Notre Dame in der alten Form ist tot.

Wurde insgesamt 850 Jahre alt.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19317
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Paris ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 16. Apr 2019, 10:37

Imgrunde eine gute Neuherausforderung an die Architektinnen. Und: Gut, dass es kein Terrorakt zu sein scheint.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste