Kosten und Unterhaltspflicht für Pflegebedürftige ab 2019

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19495
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Kosten und Unterhaltspflicht für Pflegebedürftige ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 15. Aug 2019, 05:34

https://www.sueddeutsche.de/politik/ent ... -1.4563948


14. August 2019, 16:42 Uhr
Kabinettsbeschluss
Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell entlastet


===

Zumal die Schlaraffenlandgeneration nach dem 2. Weltkrieg (heute die 80-100-Jährigen) eh das meiste Geld hat(te)... :!:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19495
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltspflicht für Pflegebedürftige ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 8. Nov 2019, 14:03

https://www.radiokoeln.de/artikel/kinde ... 94785.html

Kinder von Pflegebedürftigen werden finanziell geschont

Veröffentlicht: Freitag, 08.11.2019 08:41

Für die Städte als Träger der Sozialhilfe könnte das neue Pflege-Gesetz Mehrkosten von jährlich einer halben Milliarde Euro verursachen. Das will der Städtetag nicht so einfach hinnehmen.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19495
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltspflicht für Pflegebedürftige ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 17. Nov 2019, 15:08

https://www.radiokoeln.de/artikel/jens- ... 05020.html

Jens Spahn will mehr Planbarkeit bei Pflege-Eigenanteilen

Veröffentlicht: Samstag, 16.11.2019 16:48

Im alternden Deutschland sind immer mehr Menschen auf Pflege angewiesen, auch die Bedingungen sollen besser werden. Doch wer soll das alles bezahlen? Der Minister sieht größeren Handlungsbedarf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste