Jugendaemter ab 2018

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 14. Mai 2018, 21:19

virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 22. Nov 2019, 06:51

Ich bin überzeugt, dass alle Jugendämter Täter sind!

https://www.deutschlandfunk.de/berlin-j ... _id=463892
virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 2. Dez 2019, 14:32

virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 25. Jul 2022, 13:21

RP ONLINE: Mönchengladbach: Zahlen zu Inobhutnahmen wegen Kindeswohlgefährdung in Mönchengladbach.
https://rp-online.de/72740871
virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 5. Nov 2022, 19:20

Die meisten Jugendämter führen Familien nicht zusammen, sondern bringen sie auseinander. Das ist ein kriminelle Straftat, die viel zu wenig verfolgt wird!
virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 15. Sep 2023, 02:12

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 1455835032

Ich habe leider ähnliche Erfahrungen mit der Staatsgewalt hinter mir....
War 6 Jahre Co-Mutter von 3 Kindern, die meiner lernbehinderten Lebensgefährtin vom Jugendamt von heute auf morgen vor meiner Zeit abgenommen wurden... Es ist eine lange Geschichte, was dann folgte, als wir versuchten, die Kinder zurückzubekommen. Ich wurde dabei massiv angegriffen und u.a. als Lesbe diskriminiert vom Jugendamt und dem katholischen Kinderheim..
Es ist grausam für die Mutter, wenn ihr ungerechtfertigterweise ihre Kinder weggenommen werden! Für die Kinder noch mehr, da sie auch Spätfolgen und posttraumatische Störungen oder dergleichen erleiden und immer wieder Bindungsprobleme haben.
Es ist kriminell, was sie mit uns und den Kindern machten!
virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 10. Okt 2023, 19:02

Von mir 2012 verfasst:

Ich krieg echt nen Hals!

Die Kinder meiner Lebensgefährtin werden vorraussichtlich bis 18 alle im Heim bleiben müssen mit den fadenscheinigsten Argumenten zweier Sachbearbeiter, die am längeren Hebel sitzen, es wird immer unwürdiger, sich mit ihnen auseinadersetzen zu müssen!!! In Wirklichkeit sind es die reinsten Sadisten, die da am falschen Platz sitzen!!! Selbst, wenn man Rechtanwältinnen einschaltet, zögern sie alles nach hinten raus.

Kennt jemand eine Beschwerdestelle oder eine Möglichkeit, Sachbearbeiter aus dem Sozialbereich kontrollieren zu lassen?
virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 52974
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Jugendaemter ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 31. Mär 2024, 19:17

virtuelle Referenzen, self-employed:
Alle Foren von mir von 2007-2018 existieren nicht mehr!
Nur noch:
http://www.razyboard.com/system/user_jeannette.html
(2004-2007)
So sorry!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast