OrnithologInnen

Antworten
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4653
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

OrnithologInnen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 10. Jan 2018, 05:50

http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/12459 ... 5511348000


Wieder mehr Wintervögel: Kohlmeise am häufigsten gesichtet

In Nordrhein-Westfalen gibt es wieder mehr Wintervögel. Anfang Januar 2018 wurden knapp 507 000 Tiere gesichtet, ein Jahr zuvor waren es noch etwa 461 000 Vögel.

===

Ich selbst habe in Köln mal Tauben gezüchtet auf meinem Balkon im 8. Stock. Ich beobachte Vögel sehr gern. 8-)

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4653
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: OrnithologInnen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 21. Mär 2018, 07:13

Jetzt lohnt es sich auch oin Deutschland wieder, Vögel zu beobachten:

http://www.nationalgeographic.de/tiere/ ... rt-zurueck

Tiere
Kehren Zugvögel jedes Jahr an denselben Ort zurück?
Jahr für Jahr kehren Zugvögel aus dem Süden nach Deutschland zurück. Doch wie genau nehmen sie es mit der Wahl der Brutplätze?

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4653
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: OrnithologInnen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 21. Mär 2018, 07:19

Due Zugvögel sind jetzt auch verstärlt am Niederrhein wieder unterwegs:

https://www.nabu-naturschutzstation.de/ ... -am-himmel

Hochbetrieb am Himmel - Zugvögel läuten Frühling ein

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4653
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: OrnithologInnen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 21. Mär 2018, 07:25

Ich selbst habe mal im 8. Stock in Köln einem Taubenpäärchen zum Nachwuchs verholfen. Sie kamen 4 Jahre hintereinander aif meinen Balkon dort.
Im 4. Jahr habe ich für ihre Paarungsversuche einen Campingtisch als Schutz quer vor die Wand gestellt, so dass es wärmer darunter war und sie ihre 2 Eier ausbrüten konnten.. Es kamen 2 Jungtauben, die von meinem Balkon aus das Fliegen lernten. Es war toll sie über einige Wochen zu beobachten. Auf gar keinen Fall mit der Hand berühren!

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4653
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: OrnithologInnen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 11. Mai 2018, 05:54

Mitmachen und Teilen bitte:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/ ... index.html

So funktioniert die Teilnahme
Jeder kann mitmachen!

Egal ob allein, zu zweit, mit Freunden oder der Familie: schauen Sie doch mal, was für Vögel sich bei Ihnen so tummeln – im Garten, vom Balkon aus, oder im benachbarten Park. Guckt etwa das Rotkehlchen unterm Fliederbusch hervor? Oder hat vielleicht ein Haussperling den Nistkasten an der Veranda erobert?

Antworten