Luftverschmutzung ab 2018

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 13. Feb 2018, 04:50

https://interaktiv.rp-online.de/diesel- ... ahrverbote

Dreckige Luft
So hoch ist der NO₂-Wert
in den NRW-Städten

(Masseinheit: Stickstoffdioxid (NO₂) pro Kubikmeter )

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 23. Feb 2018, 03:27

http://www.dw.com/de/europa-sucht-ideen ... v-42689402

Wirtschaft
Europa sucht Ideen für saubere Luft

Die EU-Kommission hat neun Mitgliedsländer aufgefordert, Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung zu ergreifen. Inzwischen gibt es viele verschiedene Ideen, von Mooswänden über zusätzliche Abgaben bis hin zu Fahrverboten für ältere Fahrzeuge.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 28. Feb 2018, 06:13

https://www.abendblatt.de/hamburg/artic ... erbot.html

Luftverschmutzung
Hamburg bekommt Ende April erstes Dieselfahrverbot
Jens Meyer-Wellmann und Franziska Coesfeld

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 1. Mär 2018, 15:25

http://www.dw.com/de/fahrverbote-als-ei ... g-42760272

Wirtschaft
Fahrverbote als ein Mittel gegen schlechte Luft

Smog - ein Problem gegen das Städte auf der ganzen Welt ankämpfen. Mal arbeiten die Städte mit Verboten, mal mit Anreizen, um auf das Auto zu verzichten. Das Ziel: Weniger Autos in den Innenstädten.

===

http://www.dw.com/de/kommentar-das-ende ... a-42768828

tandpunkt
Kommentar: Das Ende der Mobilität?

Das Fahrverbots-Urteil der Leipziger Richter hat mehr Staub aufgewirbelt als die tägliche Verkehrswelle in deutschen Städten. Für Henrik Böhme stellt sich die Frage: Wieviel Individualverkehr wollen wir uns noch leisten?

===

http://www.dw.com/de/was-kommt-nach-dem ... a-42765989


Verkehrspolitik
Was kommt nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten?

Die einen machen sich Gedanken, wie sich Fahrverbote umsetzen lassen, andere wollen sie nur vermeiden und fordern neue Technik für alte Autos. Nach dem Leipziger Urteil geht es nun um Plaketten, Prämien und Pleiten.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 8. Mär 2018, 03:40

Die Zuckerindustrie weltweit verursacht ebenfalls viel CO2-Ausstoss, nicht nur durch das Bleichverfahren für weissen Zucker!
Auch durch TTIP wird dieses Problem demnächst ein grösseres Ausmass haben, da dann der amerikanischer Industriezucker hier eingeführt wird, falls er das nicht schon ist!

Ich empfehle da nach wie vor Rohrzucker aus Afrika. Würde dieser ebenso subventioniert, wie der Kölner Zucker, hatten sie nicht das Problem der ewigen Hunbgers- und -Seuchennot, sondern könnten sich selbst versorgen!

http://www.faz.net/aktuell/wissen/mediz ... 54622.html


Bezahlte Studien : Das Märchen von der Zuckerverschwörung

Von Gerald Wagner
-Aktualisiert am 05.03.2018-14:59

===

Ich habe viel mit meiner verstorbenen Exfrau, darüber diskutiert zwischen 2003-2005 als wir verheiratet waren... Sie war Leiterin der Debitoren des Kölner Zuckers (auch Diamant genannt), die mittlerweile über Europ hinausgewachsen sind und schon einige Finanzskandale hatten, dennoch weiterhin beliebt sind und deren Produkte viel gekauft werden weltweit.

https://www.diamant-zucker.de/

Nachdem wir uns scheiden lassen haben 2005, hat dann der Kölner Zucker 3% Rohrzucker bei sich eingeführt...! -Sie verstarb 2013. R.I.P. Marion Hollmann, geb. von Adam

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 21. Mär 2018, 07:10

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/m ... 99993.html


Reutlingen schlägt vor : Kostenloser Nahverkehr bei stillgelegtem Auto

Aktualisiert am 18.03.2018-11:43

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 9. Apr 2018, 03:01

https://www.augsburger-allgemeine.de/wi ... 20951.html

Diesel-Debatte
08.04.2018
Greenpeace fordert: Autoindustrie soll für bessere Luft zahlen


Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 11. Apr 2018, 07:27

Imgrunde müsste es nur jemandem vom Fach gelingen, Stickstoff in Sauerstoff umzuwandeln... :roll:

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Luftverschmutzung ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 20. Apr 2018, 04:22

https://www.n-tv.de/politik/Deutsches-C ... 58164.html

Mittwoch, 28. März 2018
"Besorgniserregende" StudieDeutsches CO2-Budget für 2018 aufgebraucht

Eine neue Studie zum deutschen CO2-Ausstoß malt ein erschreckendes Bild: Mit bisher fast 220 Millionen Tonnen Kohlendioxid hat Deutschland ihr zufolge bereits nach drei Monaten den für das Gesamtjahr 2018 vorgesehenen Ausstoß erreicht.

Antworten