Erdbeben ab 2018

Antworten
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 10. Jan 2018, 06:57

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 87038.html

Nördlich von Honduras Schweres Erdbeben in der Karibik

Vor Honduras hat sich ein Erdbeben der Stärke 7,6 ereignet. Die Behörden im Land aktivierten das Notfallsystem. Tsunamiwarnungen für mehrere Länder in der Karibik wurden inzwischen wieder aufgehoben.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 24. Jan 2018, 04:29

Unter ständiger Beobachtung in California (San Francisco, L.A.) ist auch hier zu sehen, inwieweit ein Erdbeben kommen könnte, welches man schon seit Jahrzehnten durch die etwaige Kontinentalplattenverschiebungen direkt unterhalb von San Francisco mit einer Stärke von 10-12 erwarte, die ganz Californien bodengleich machen könnte.

Wobei sich dann auch nicht die Sanierungsarbeiten für das Status-Symbol "Golden Gate Birdge" gelohnt haben würden, da viel zu teuer. Dies berechnten Bauingenieure bereits vor den Sanierungsarbeiten.

Auch kann diese Brücke diesem zu erwartenden Erdbeben nicht standhalten! Sie ist zwischen 8-10 ausgerichtet und berechnet.
Wenn ihr mich fragt: Californien ist nicht sicher. Nicht nur wegen der zahlreichen Waldbrände, sondern auch wegen eben dieses Erdbebens, was kommen soll. Leider!
Möglicherweise wird es nun durch den Klimawandel und unterirdische Atomversuche beschleunigt auf die Einheimischen dort zukommen.

Sie glauben, dass es mit einem Vorwarnsystem erledigt ist. Ich denke, nicht.

https://www.nbclosangeles.com/news/loca ... 65003.html

Alaska Quake Shows Complexity of Tsunami Warnings

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 24. Jan 2018, 04:44

Scheisse, gerade gedacht, schon passiert:

http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... -1.4474993

Stärke 6.0: Schweres Erdbeben in Kalifornien

Und ich habe meine Bekannten dort in L.A. und Californien noch gewarnt! :o :o :o

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 24. Jan 2018, 04:47

http://www.handelsblatt.com/panorama/au ... 76910.html

Starkes Erdbeben
Tsunami-Warnung in Alaska aufgehoben
Vor der Küste Alaskas hat die Erde gebebt. Die Erschütterungen hatten eine Stärke von 7,9 auf der Skala. Eine Tsunami-Warnung war in Kraft, das Beben wurde in großer Distanz noch gespürt.
23.01.2018 Update: 23.01.2018 - 13:36 Uhr

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 17. Feb 2018, 07:55

http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... exiko.html



7,2 auf der Richterskala
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

17.02.2018, 06:21 Uhr | AP, dpa :o

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 5. Mai 2018, 03:19

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa ... 75002.html

Schweres Erdbeben erschüttert Hawaii

Aktualisiert am 05.05.2018-01:44

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 26. Mai 2018, 13:26

https://www.tag24.de/nachrichten/erdbeb ... ala-603145

Nach NRW: Zweites Erdbeben in Niederlanden!
Im Ruhrgebiet gab es am Samstag Erderschütterungen im Boden

Von Dominik Brüggemann

Bottrop-Kirchhellen / NRW - Plötzlich klirrten Gläser, wackelten Möbel, knisterten manche Gebäude: Ein Erdbeben hat am Freitagabend Anwohner rund um Bottrop-Kirchhellen erschreckt.


Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5256
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Erdbeben ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 04:27

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 12912.html

Neue Karte für Deutschland Hier ist das Erdbebenrisiko am höchsten

Die Risiken durch Erdbeben in Deutschland sind gering - aber zumindest in Teilen des Landes nicht zu vernachlässigen. Geoforscher haben jetzt eine Karte vorgelegt, die weitreichende wirtschaftliche Folgen haben dürfte.


Antworten