Die Neue ist die Alte: Bundeskanzlerin Merkel 2018-2022

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26041
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Die Neue ist die Alte: Bundeskanzlerin Merkel 2018-2022

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 27. Jun 2020, 05:17

Nun setzt sie sich endlich mal gegenüber der schwarzen Null und dem Schäuble-Tyrann durch. Nur, au wessen Kosten, wer muss die Folgen ausbaden?

https://www.handelsblatt.com/politik/de ... SX40E4-ap4

Merkel: Deutschland kann sich höhere Verschuldung erlauben
Angela Merkel verteidigt in einem Interview den Wiederaufbaufonds und die Neuverschuldung. Auf dem Chefposten der Euro-Gruppe sähe sie gerne eine Frau.

===

Wird sie noch eine weitere Karriere im EU-Parlament machen wollen/können?


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste