Armut in Deutschland ab 2018


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14330
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Armut in Deutschland ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 4. Nov 2018, 05:06

In Hamburg gibt es die ersten Kaeltewelleopfer..

Es sind auch viele junge Frauen unter ihnen!

https://m.focus.de/regional/hamburg/ham ... d=30102018


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14330
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Armut in Deutschland ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 14. Nov 2018, 03:28

https://www.dw.com/de/gefangen-in-der-s ... a-46276326


Schuldneratlas 2018
Gefangen in der Schuldenfalle

Fast sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet, 19.000 Menschen mehr als im Vorjahr - so die aktuellen Zahlen der Studie Schuldneratlas. Wie kann das sein in einem der reichsten Länder der Welt?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14330
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Armut in Deutschland ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 5. Dez 2018, 18:53

Wollen sie das nicht mittlerweile schon seit Jahrzehnten???

https://www.zeit.de/amp/wirtschaft/2018 ... ozialhilfe

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14330
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Armut in Deutschland ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 6. Dez 2018, 16:09

https://goo.gl/hLEjtX

Auch in Hamburg gibt es hohe Obdachlosigkeit und Armut in diesem Winter.



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14330
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Armut in Deutschland ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 21. Dez 2018, 18:16

https://www.huffingtonpost.de/entry/obw ... ea387f520b

BLOG
21/12/2018 10:02 CET | Aktualisiert vor 2 Stunden
Ex-Hartz-IV-Empfänger schildert, wie arrogant das Jobcenter ihn behandelt hat
“Sie haben ja während Ihres Studiums arbeiten können, oder? Warum denn nicht jetzt?”


Antworten