Rentenpolitik-Demografischer Wandel ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 15862
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Rentenpolitik-Demografischer Wandel ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 22. Jan 2019, 05:41

Gehen Rentner tendenziell aufgrund der Wetterverhältnisse und Lebenshaltungskosten in günstigere Länder?

https://www.welt.de/finanzen/plus187001 ... esten.html



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 15862
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Rentenpolitik-Demografischer Wandel ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 4. Feb 2019, 00:31

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 51351.html

Heils "Respekt-Rente" in der GroKo Die Union ist empört

SPD-Arbeitsminister Heil prescht vor: Sein Vorschlag einer Grundrente würde Millionen Geringverdienern helfen - und Milliarden kosten. Der Union geht das zu weit.

===

Is klar, warum das der CDU zu weit geht: Dann können sie sich nicht mehr die Diäten auf Kosten ihrer miserablen Rentenpolitik erhöhen! :twisted: :twisted: :twisted:





Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 15862
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Rentenpolitik-Demografischer Wandel ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 5. Feb 2019, 03:13

War klar, dass sie wieder was auszusetzen hat, könnte ja der Reichenpolitik schaden:

https://www.tagesschau.de/inland/kanzle ... e-101.html

Debatte um SPD-Vorstoß Heils Grundrente und Merkels Bedenken

Stand: 04.02.2019 17:04 Uhr

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 15862
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Rentenpolitik-Demografischer Wandel ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 5. Feb 2019, 05:09

https://www.dw.com/de/viel-arbeit-wenig ... a-47352998

Niedriglohnsektor
Viel Arbeit, wenig Rente: darf das sein?

4,2 Millionen Menschen haben in Deutschland einen Vollzeitjob, der nicht zum Leben reicht. Selbst nach 35 Jahren harter Arbeit schlittern diese Menschen hierzulande in die Altersarmut. Kann eine Grundrente da helfen?

Antworten