USA ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 13. Nov 2018, 08:06

https://www.tagesschau.de/ausland/kalifornien-237.html

Vielleicht ist das Feuer und damit die Evakuierung sogar die Rettung fuer Viele vor dem zu erwartenden Erdbeben durch die bevorstehende Kontinentalplattenverschiebung...!


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 14. Nov 2018, 17:39

Einziger Hoffnungsschimmer ab 2019:

Eine Skorpionfrau. Hillary! :idea:

https://de.nachrichten.yahoo.com/hillar ... soc_trk=fb


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 15. Nov 2018, 09:50

T-Online.de: "Er hat ein paar Leute mit Benzin übergossen".
https://www-t--online-de.cdn.ampproject ... haus-.html

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 16. Nov 2018, 04:26

http://www.spiegel.de/wirtschaft/michel ... 38327.html

Autobiografien und Reden So verdienen die Obamas Millionen

65 Millionen Dollar für zwei Bücher, bis zu 400.000 Dollar pro Rede: Seit dem Abschied aus dem Weißen Haus haben die Obamas lukrative Verträge abgeschlossen - und stellen selbst die Clintons in den Schatten.

Von manager-magazin.de-Redakteur Lukas Schürmann

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 18. Nov 2018, 11:50

https://www.krone.at/1810941

„Totale Verwüstung“
18.11.2018 09:00
Trump im Katastrophengebiet: „Traurig anzusehen“

US-Präsident Donald Trump hat sich an Ort und Stelle ein Bild der Zerstörung durch die schweren Waldbrände in Kalifornien gemacht. Der Präsident besuchte am Samstag die Gegend um den besonders heftig betroffenen Ort Paradise im Norden des Westküstenstaates. „Das ist sehr traurig mit anzusehen“, sagte er zum Ausmaß der Schäden.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 20. Nov 2018, 16:44

Steckt Melanie Trumps Fachwissen dahinter???

viewtopic.php?f=44&p=9487#p9487
Territorialgrenzen

Grenzen scheint sie besonders gut setzen zu können. (Ironie Off)

Falls es nicht stimmen sollte, nehme ich es zurück und behaupte das Gegenteil..! :lol:


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13285
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: USA ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 20. Nov 2018, 17:24

Er kann einfach nicht auhoeren, Kriege anzuzetteln:

https://www.zeit.de/amp/politik/ausland ... n-al-kaida

Hochgradig aggressives Verhalten! Der Mann gehoert eingesperrt!

Antworten