Europa ab 2018

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 10. Jun 2018, 08:11

http://www.dw.com/de/bucharest-pride-20 ... a-44130787


Rumänien
"Bucharest Pride" 2018: Ein Siegeszug der Toleranz

Einen Steinwurf entfernt von der Massenkundgebung der sozialistischen Regierungspartei tanzten in der rumänischen Hauptstadt Bukarest Tausende - auf einem Fest der Vielfalt und der Freude.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 04:23

http://www.dw.com/de/macron-trifft-ital ... a-44245448

EU-Asylpolitik
Macron trifft italienischen Regierungschef Conte

Zur europäischen Flüchtlingspolitik haben Italiens neuer Ministerpräsident Giuseppe Conte und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron neue Ideen entwickelt. Unterdessen verzögert sich die Ankunft der "Aquarius" in Spanien.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 16:50

http://www.dw.com/de/asylstreit-deutsch ... a-44251336

Europa
Asylstreit: Deutsch-französische Antwort nächste Woche?

Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem deutsch-französischen Ministertreffen gemeinsame Antworten auf Herausforderungen Europas angekündigt - auch beim Thema Migration, das eine Krise zwischen CDU und CSU ausgelöst hat.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 17:00

http://www.dw.com/de/haftbedingungen-in ... a-44151579


Strafvollzug
Haftbedingungen in Belgien: "Explosiver Cocktail" für Radikalisierung

Das Attentat von Lüttich, bei dem Ende Mai drei Menschen erschossen wurde, wirft Fragen auf: Hat sich der Täter erst im Gefängnis radikalisiert? Und welche Konsequenzen sollte das für den belgischen Strafvollzug haben?

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 17:14

http://www.dw.com/de/eu-beschlie%C3%9Ft ... a-44228994

Handelsstreit mit den USA
EU beschließt Strafzölle

Wie angekündigt, so beschlossen: Die Europäische Union bietet US-Präsident Trump die Stirn. Einstimmig bringen die EU-Staaten die Vergeltungszölle gegen die USA auf den Weg.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 25. Jun 2018, 12:23

http://www.dw.com/de/migranten-sind-ein ... a-44380155

Bosnien Migration
Migranten sind ein europäisches Problem

Alle wichtigen Analytiker sind sich einig, dass Bosnien und Herzegowina und die anderen Balkanstaaten das Problem irreguläre Migration nicht alleine lösen können. Nötig ist mehr Engagement der EU.

===

Die Frage ist, ob Merkel allein die Verursacherin ist.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 27. Jun 2018, 02:25

http://www.dw.com/de/polen-zeigt-sich-b ... a-44413767

Europäische Union
Polen zeigt sich bei EU-Anhörung uneinsichtig

Polen hat erstmals vor den Außenministern der anderen EU-Mitgliedstaaten Fragen zu seinen umstrittenen Justizreformen beantworten müssen. Die EU hat Zweifel daran, dass die Rechtsstaatlichkeit gesichert ist.



Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9211
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Europa ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 30. Jun 2018, 06:30

https://www.dw.com/de/europ%C3%A4er-sti ... a-44466828


Internationale Hilfsorganisation
Europäer sticht Trumps Kandidaten aus

Der Chefposten der Internationalen Organisation für Migration (IOM) wird eigentlich immer mit US-Amerikanern besetzt. Doch statt Präsident Trumps umstrittenem Kandidaten kommt nun ein ehemaliger EU-Kommissar zum Zuge.

Antworten