St Marien (katholische Kirche)/St. Josef/St. Franziskus/ evangel. Hauptkirche ab 2019

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17295
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

St Marien (katholische Kirche)/St. Josef/St. Franziskus/ evangel. Hauptkirche ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 22. Apr 2019, 08:27

Ich war von Samstag auf Sonntag in der Ostermette und war sehr beeindruckt von St. Marien, aber auch von der Predigt des Vikan Hurtz...

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17295
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: St Marien (katholische Kirche)/St. Josef/St. Franziskus/ evngel. Hauptkirche ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 2. Mai 2019, 03:56

http://trostraum.de/

Hier habe ich im letzten und diesen Jahr schon viele Kerzen geopfert für den Tod meiner Mutter und geliebte verstorbene Menschen von mir.

Es ist ein sehr guter Rückzugsort, um zur Ruhe zu kommen im Gedenken an die geliebten Verstorbenen.

===

Mein Wiedereintritt in die katholische Kirche läuft nun weiter dort.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17295
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: St Marien (katholische Kirche)/St. Josef/St. Franziskus/ evangel. Hauptkirche ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 15. Mai 2019, 15:19

Nächste Woche habe ich dort das obligatorische Gespräch zum Wieder- Eintritt... zusammen mit meinem Taufregister Eintrag und meinem Austritt in Köln von 1989.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17295
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: St Marien (katholische Kirche)/St. Josef/St. Franziskus/ evangel. Hauptkirche ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 21. Mai 2019, 12:09

Hab was länger gebraucht, um meinen Glauben wieder zu finden, der unabhängig ist von sämtlichen äusseren Einflüssen. In den letzten 30 Jahren, die ich nicht in der Kirche war, habe ich Verschiendens ausprobiert... Von Buddismus über Aufsteiger und andere spirituelle Insprationen und in meinen einsamen Stunden war ich nie allein. Auch nicht nach dem Tod meiner Mutter letztes Jahr am 14.06.2018... Für mich ist der Glaube an Gott identisch mit dem Glauben an Liebe und das Positive im Leben. Wieder in der Gemeinschaft zu sein, ist auch ein nettes Erlebnis. Sie sind alle nett. Mein Ziel ist es, die Ehe für Alle vor dem Altar zu legalisieren.

Antworten