Mönchengladbacher Stadtplanung

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18538
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Mönchengladbacher Stadtplanung

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 21. Mai 2019, 09:42

Welche finantiellen Lasten den Bürgern beim Strassebau zugemutet wird in Mönchengladbach, obwohl dies locker aus der Staatskasse finanziert werden könnte und müsste:

https://news.google.com/articles/CAIiEC ... id=DE%3Ade

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18538
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Mönchengladbacher Stadtplanung

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 29. Mai 2019, 06:20

Will Mönchengladbach digitaler und smart city werden?

viewtopic.php?f=44&t=240

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18538
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Mönchengladbacher Stadtplanung

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 9. Jun 2019, 11:35

Bitte Teilen und unterschreiben, danke!

https://www.change.org/p/oberb%C3%BCrge ... e_petition

Meine Begründung:

Find ich gut! Das Gebäude aus der Bauhauszeit sollte unter Denkmalschutz stehen und es müssen auch nicht so viel überflüssige Arbeitsplätze neu entstehen, die anschliessend wieder abgebaut werden. Wir haben eh genug Bürokratismus!
Kostenfaktor auch sehr relevant. Mit Sicherheit eine Fehlkalkulation zugunsten der Planer!!!
Baustelle ist geschäftsschädigend!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18538
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Mönchengladbacher Stadtplanung

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 19. Jun 2019, 05:50

https://rp-online.de/nrw/staedte/moench ... d-39495319

Wohnungsbau in Mönchengladbach : Ausschuss beschließt Strategie für Wohnen

===

Klingt vernünftig. Glaube ich aber erst, wenn es tatsächlich soweit umgesetzt wurde.





Antworten