Rheydt

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 17:43

Anders als in Köllö: Da sind se froh, wenn die Bürger überhaupt genug Platz für Vorgärten haben oder selbst Blümchen pflanzen! :lol: :lol: :lol:

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 17:47

Hier wird übrigens von der MAG immer alles schön sauber gemacht.
So sehr, dass es eine Bürgerbewegung wegen zu wenig Abfall gibt! :lol: :lol: :lol:
Die haben dafür eine Tafel eingeführt seit längerem. Das Ganze läuft ehrenamtlich.

Nee, jetzt mal ohne Schais: Wir haben von NRW das teuerste und verschwenderichste Müllsystem überhaupt. Leider immer an den falschen Ecken, nämlich, wos eh schon sauber ist.
Und alles Dieselfahrzeuge!!!
3x/Woche Müll, 1x Strassenreingung/Woche in der City jeden Tag rund um den Marktplatz. Dann noch das Laub mit diesen lautstarken Phallusverstärkern! - Krach, Gestank und trotzdemn dreckig in den entsprechenden Stadtteilen.
Hier gibt es sogar noch echte Mülltonnen!

Aschenbecher überall abgeschafft, damit es auf der Strasse noch was zu reinigen gibt. Irgendwovon müssen Müllmänner ja auch leben. Die sehen übrigens permanent unzufrieden aus.

Ich ärgere mich auch sehr über die Betriebskosten bei den Nebenkosten meiner Miete! Unverschämt teure Müllgebühren, die ineffizient eingesetzt werden.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 17:57

Ich verrate euch mal watt: Das Leben in Rheydt ist ziemlich wiedersprüchlich. Frau braucht sich nur die sogenannte Verkehrsplanung hier angucken...lol

Rollos hab ich übrigens immer runter hier in der Stadt. Muss ich nich haben den Anblick von der Muckibude gegenüber und das Gebrülle vom Trainer im Sommer, wenn dort die Fenster sperrangelweit auf sind. Ich krieg sonst Komplexe und denke, ich müsste ein wenig sportlicher sein. Fenster kann ich nur nachts öffnen wegen dem Autogestank und Lärm von der Kreuzung hier.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 18:04

Unter mir ist eine Schmerztherapiepraxis. Besser als ein Arzt, dann steck ich mich wenigstens nicht an. Die Leute, die da raus kommen (Meistens Frauen) sehen immer recht entspannt aus im Gegensatz zu vorher. :lol: :lol: :lol:

Protestiert habe ich nur einmal, als der Schmerztherapeutassistent auf die Idee kam, meine Treppen als Übungsfeld für seine Praxis zu benutzen. :!: :roll:

Fahrt einfach Rad oder schwimmt mal wieder, solange es geht. Für den Nacken gibt es auch ein Partnerinnenleben. :!: :lol: :lol: :lol:

Ich würde jedenfalls nie im Leben auf die Idee kommen, diesen polnischen Schmerztherapeuten aufzusuchen. :lol: :lol: :lol:

Er hat vor seinem Einzug ca. 3 Monate gehämmert und gebohrt. Jetzt lässt er permanent die Haustür auf.
Da bin ich bedient genuch. :arrow: :arrow: :arrow:

Am Wochenende pinkeln hier regelmässig besoffene Männer in die Toreinfahrt und lassen ihre Bierflaschen stehen.

Seit meine Nachbarn ausgezogen sind, stehen die 2 Wohnungen leer und habe ich die ganze Etage für mich. Göttin sei Dank, wenigstens das. Meinetwegen braucht hier niemand die nächsten Jahre einziehen, solange ich hier wohne... lach.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 18:18

Wenn ihr mehr über Rheydt wissen wollt, guckt mal in mein Archiv:

http://rheydt-online.forumo.de/

Gute Nacht. ich muss jetzt die Wäsche aus dem Trockner holen. 8-) ;)

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 17. Jun 2018, 20:49

Beim Triathlon vom Turmfest war ich live dabei heute und hatte meinen Spass bis zur 2. Halbzeit von Deutschland gegen Mexico.

Jetzt fahre ich auch mit Deutschlandflagge am Auto rumm. Aber nur bis 15.07.!

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 18. Jun 2018, 18:18

Ich habe mir heute das Spektakel after inmitten der City gegönnt inklusive Aufräumarbeiten.... Da brauchte ich nicht mehr viel anderes zusätzlich hören... 8-)

Echt spannend dieser Gabelstapler mit den Geländergeschepper... :roll: :lol:

Und die älteren Menschen hier am Marktplatz, mal mit mal ohne Rollator. Dann die Mädels und Jungens vom Gymnasium... Eher wenige Geschäftsleute... ein gravierender Unterschied zu Köln!
KünstlerInnen? Fehlanzeige, eher AusländerInnen und davon ganz viele! LebenskünstlerInnen auch... kreischende Kinder... viel Beton und Bepflasterungen... nur japanische Zierkirschen und ein paar Blumenkübel, die erlaubt sind. Alles schön ordentlich und dauernd diese Kehrmaschinen...lol

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 18. Jun 2018, 18:20

Meine Deutschlandflagge ist übrigens heute morgen nicht mehr auffindbar gewesen am Auto. Muss wohl auch eher ne Ghettogegend wie in Köln hier sein... Hätte ich vllt doch in Köln bleiben können??? :? :roll: ;) :D

Für meine Mum hat es sich gelohnt hier zu sein die letzten 10 Jahre. :!: :!: :!: :idea: :idea: :idea:

R.I.P: Marlies Hollmann,
geb. Bad Lippspringe, 11.09.1937- gestorben Mönchengladbach, 14.06.2018
Mutter 3er Mädchen,
Ehefrau für mehr als 58 Jahre
es gebe noch Vieles dazu zu schreiben...
ein anderes Mal!

Always in my heart, Mama! ;) 8-)

Always be strong for you now! :!: :idea:

Always in love with you...

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 7715
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 23. Jun 2018, 05:19

Eine wichtige Bürgerin Mönchengladbachs ist von uns gegangen.

Meine liebe und liebende Mutter.

Ich werde die Traueranzeige dazu hier veröffentlichen.


Antworten