Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 29. Jan 2018, 04:24

Neue Woche, neues Glück. Auf der anderen Seite dieses Planeten ging der Tag gerade zu Ende. Hier hingegen würde es bald Morgengrauen sein...!

Ihr neue Liebe würde nun, 9h früher, ihren schönen Sonntag langsam abschliessen... Sie hatte viel zu tun. Es galt, ihr neues Leben mit der LDM vorzubereiten und zu planen... Höchstwahrscheinlich würde sie von den Staaten zu ihr emigrieren... Auch sie hatte die Gefühle der Hingezogenheit zur LDM ergriffen und das war der Hauptgrund.
Natürlich auch Trump, die Unruhen derzeit dort und ihre gegenseitige Faszination voneinander... Vorläufig hatten sie sich nur geschrieben, aber Barbara wollte sie in 2 Monaten besuchen kommen... Es blieb spannend mit ihr...


Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 31. Jan 2018, 22:41

Imgrunde passte es gar nicht, rein äusserlich:

Während Barbara in L.A. eine Autofirma besass und business-woman war, hatte sie die LDM für Umweltschutz eingesetzt. Allerdings konnte sie nicht leugnen, dass ihr Hobby u.a. daraus bestand, Autos zu vergleichen und zu bewundern.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 5. Feb 2018, 02:48

Barbara wollte sie besuchen sobald sie mit ihren Geschäften ein bisschen Luft hatte. Das war der LDM Recht, da sie auch diese Zeit dringend für sich brauchte.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 6. Feb 2018, 02:55

Das Leben ging indessen weiter und ihrer Mutter gings wieder was besser. Sie würde sie heute besuchen.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 6. Feb 2018, 02:58

Sie schickte die Fotos, die sie von der Geburtstagfeier am Wochenende gemacht hatte einer Freundin und revidierte nochmal die letzten 3 Wochen. Es war ein permanentes Auf und Ab der Gefühle gewesen und zum Schluss hatte sie wieder mal den Kopf in den Sand gesteckt.
Wie konnte sie jemanden vertrauen, die sie nicht mal gesehen hatte? - Undenkbar!

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 6. Feb 2018, 03:01

Warum wollten immer alle Frauen Geld von ihr seit den letzten 14 Jahren? Oder war es schon immer so gewesen? Armes Leben...!

Den Kredit, den sie aufgenommen hatte, würde sie für ihr nächstes Auto oder einen Kurztripp ans Meer nutzen. Alleine.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 6. Feb 2018, 03:02

Nun hatte auch sie so etwas wie eine eiserne Reserve. Ein Polster.

War nicht eigentlich das ganze Leben wie ein Darlehen?

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 9 (Fortsetzung)

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Mai 2018, 03:07

Hier gehts weiter:

viewtopic.php?f=26&t=227

Die Literatin der Moderne, Teil 10 (Fortsetzung)

Antworten