Schreibwerkstatt ab 2018

Antworten
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 15. Jan 2018, 03:26

Bereits in meinen Archiven hatte ich diese praktische Einrichtung. Hier werde ich sie fortsetzen. :idea:


Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 26. Feb 2018, 04:50

So fings an:

Worte zerreden, Ahnungen erschaffen, Liebe ernennt Dich, Befürchtungen durchleiden die 10 Gebote, in Deinen Spiegel des Wassers eintauchen, erleuchtete Wesenheiten pflügen Felder, ernten Saaten, Äons durchzucken nächteweise das Himmelsgestirn, erfahrene Feinstofflichkeiten geben den Weg vor, schlafftrunkene Augen öffnen sich weit, sehen das Gehörte, irrationale Handlungsabläufe kontrollieren die Normalität, Universen klein, wie Perlen, Endlichkeiten der Unendlichkeit zaubern Enigmas ins Grenzenlose,...Weite ... verortet ... entwortet ... vero ... entwo ... die Grösse meines Ichs stimmt mich in Einklang mit der Grösse zum Ganzen. Ich erfahre Schönheiten im Sein, vielfältige Buntheiten im Leben, Natur der Ruhe im inneren Frieden meines höheren Selbsts lässt meine Begrenztheit weiterfliessen, hoffen, lieben...

===

Die Frage ist, wie gehts weiter hier? :roll: :roll: :roll:

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 13. Mär 2018, 04:50

For you my love of my life...:

Always remember me with musics ok?

remember that I say to you that I want to die in your arms. Cause you will be the last I will see before dying. To die with a smile on my face...

Cause my life was beautifull, With all my hurts I will remember that it was worth it. I feel in hurtings. I couldnt feel any longer without it

But if you feel with hurts you could enjoy the happiness afterwards... Whats afterwards? There always you will be in my thoughts...

I love you. Forever.

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 12. Mai 2018, 10:27

💕💕💕
I will lay now under you and feel your hair touching my shoulders
I will kiss and touch you till the waves will go and the sun comes
Till the air is pink
And we will be breathless
Through the night
I will carry you over the threshold
Lay beside and cuddle.
You are my sunshine
My love
My everything!
💕💕💕

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 21. Mai 2018, 02:36

Jeannette-Anna Hollmann hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 04:50
For you my love of my life...:

Always remember me with musics ok?

remember that I say to you that I want to die in your arms. Cause you will be the last I will see before dying. To die with a smile on my face...

Cause my life was beautifull, With all my hurts I will remember that it was worth it. I feel in hurtings. I couldnt feel any longer without it

But if you feel with hurts you could enjoy the happiness afterwards... Whats afterwards? There always you will be in my thoughts...

I love you. Forever.
:roll: :roll: :roll:

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 21. Mai 2018, 02:53

Eines Tages wirst du mich fragen,
was mir wichtiger ist,
DU oder mein LEBEN ?
Ich werde sagen"MEIN LEBEN"
DU wirst gehen,ohne zu wissen,
dass DU mein LEBEN bist !!

One day you will ask me
what is more important
You or my life?
I will say "My life"
You will go without knowing
that you are my LIFE !!

Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 5290
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Germany

Re: Schreibwerkstatt ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 21. Mai 2018, 02:55

Du fehlst

Du fehlst mir
Mit Deinen
Tiefen Blicken
Die Art,
Wie Du gehst,
Dich bewegst,
Redest, denkst,
Träumst, lachst,
Traurig bist...
Meine Bilder bewunderst,
Eigene dabei malend...
Immer zu Antworten
Bereit bist,
seltenst in Lethargie verfällst,
Eher ständig
Gute Stimmung
Herbeizauberst,
Mein Herz öffnest
Mich wieder und wieder
Zum Schmunzeln bringst.

Nun verschliesst Du Dich,
Ich komme an Dir nicht weiter
Will nicht vorbei
Unsere Schleier
Berühren sich nur noch
In meiner Phantasie...
Tanzen
Wolltest Du
Mit mir...
Ich spürte Deinen
Blick
Hinter mir
Erkannte blindlings
Deine Aura
Wenn Du an mich dachtest

Und abermals kräht der Hahn
Singen die Vögel
Kühlt die Morgenluft
Meine Haut
Zehrt Sehnsucht
An meinem Körper
Warte ich...

Auf Dich,
Auf uns
Auf mein Herz
Das Deine Seele küsst
Deinen Mund
Deine Augen
In meinen Armen
Nicht verortet
Nicht entwortet:
Schwingende Resonanzen
In wogenden Wellen
Des Alltags
Mögen Dein Antlitz
Bei mir sehen
Dich sanft begleiten
Zu
Der
Du
Bist.

Lass mich Deine Tränen wegküssen.

Je t´embrasse.

Jeannette Hollmann, im Juni 2005

Antworten