Nikolaus Knupfer, Bildhauer seit 1980

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25991
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Nikolaus Knupfer, Bildhauer seit 1980

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 5. Jul 2019, 07:15

Er ist mein erster Ex.

Was er derzeit macht?

Kunst natürlich.

Bild

Er ist Künstler auf Lebenszeit, wie ich Zeichnerin auf Lebenszeit bin.

Wir kennen uns eine Ewigkeit. Und seitdem sind wir auch befreundet. Immer noch :D :) ;) Bin sehr stolz auf ihn! :idea: :idea: :idea: :ugeek: :mrgreen:

Huhu, Nikolaus, ganz liebe Grüsse :) ;) :idea: :idea: :idea:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25991
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Nikolaus Knupfer, Bildhauer seit 1980

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 19. Nov 2019, 01:06

Auch er ist Skorpi und wird morgen wieder ein Jährchen älter... :D

Hat mir auch am Samstag gratuliert, wie jedes Jahr zum Geburtstag :D

Uns verbindet eine tiefe Freundschaft. :)


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25991
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Nikolaus Knupfer, Bildhauer seit 1980

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 9. Apr 2020, 23:11

Herausforderung angenommen...

Er (24) und ich mit 15..:

Bild

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25991
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Nikolaus Knupfer, Bildhauer seit 1980

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 10. Apr 2020, 09:32

Mein Vater erstattete damals Strafanzeige gegen ihn wegen angeblicher Verführung Minderjähriger...! :lol:

Er kam damit nicht durch, die Polizeibeamten lachten sich kaputt, da ich es mir nicht gefallen liess. Dennoch war es sehr schwer zu der Zeit, mit meinem Vater einen Umgang zu finden, da ich noch zu Hause lebte und ich haute daraufhin 1 Woche von zu Hause ab.
Es kam zu einem Gespräch mit einem Sozialarbeiter vom SKM und meine Eltern entschieden, nachdem ich sagte, ich wolle in ein Heim, dass ich zu Hause bleiben sollte und er Hausverbot bei uns bekam.
Bereits damals hatte mein Vater mich bis 17 geschlagen und ich hielt es dort deswegen nicht aus zu Hause...

So mussten wir 4 Jahre in Kauf nehmen, dass er bei uns Hausverbot bekam.

Mit 19 nach dem Abitur zog ich dann nicht zu ihm nach Essen, sondern begann mit dem Kunstgeschichtsstudium an der Universität Köln.

Unsere Wege trennten sich nach kurzer Zeit, aber es ist nach wie vor eine wunderbare Freundschaft mit ihm, die ich nicht missen möchte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast