Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 23. Jan 2019, 18:01

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/zei ... --100.html


Edvard Munch, norweg. Maler (Todestag 23.01.1944)

WDR ZeitZeichen | 23.01.2019 | 14:42 Min.

"Du malst wie ein Schwein, Edvard." Welch uncharmantes Urteil eines Zeitgenossen! Ein anderer meinte, Munchs Malerei gleiche Fischbrei mit Hummersoße. Die Herren waren noch nicht so weit, die Kunst des Norwegers zu verstehen. Heute sind viele seiner Gemälde weltberühmt, früher schockierten sie das Bürgertum. Autorin: Anke Rebbert

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 23. Jan 2019, 18:05

Über Van Goghs manisch-depressive Erkrankung ist auch nicht so viel bekannt.

Dazu schreibe ich ein anderes Mal.

Kunst als Sekundärprofit einer Erkrankung - Ist dies typisch für klassische Kunst oder gilt dies auch in der Neuzeit?

Was ist krank, was ist gesund?

Diese Frage muss auch die Kunst beantworten.

Seelenbilder als Expressionismus?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 23. Jan 2019, 18:08

Auch Kafka war schizophren. Angeblich.

Sind wir das nicht alle ein bisschen? Leben wir nicht in einer schizophrenen Welt?

s. dazu auch:

viewtopic.php?f=29&t=13
(Meine Kunst ab 2018)

Zugegeben: Ich bin nicht bekannte Künstlerin.

Wenn überhaupt, so werde ich es nach meinem Ableben sein. Wie jeder bekannte Künstler/bekannte Künstlerin.


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 8. Feb 2019, 22:21

Dazu ein beeindruckender und empfehlenswerter Film aus den 90ern:

Dr. Quinn - Aerztin aus Leidenschaft S01E15 Bilder vom Frieden

https://www.dailymotion.com/video/x2zrqzr

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 1. Mär 2019, 06:10

Ich she das auch aus der Perspektive:

Sind nicht eher die Normalos verrückt? ;)


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 20241
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Kunst psychisch nicht gesunder Menschen/Typisch?

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 7. Dez 2019, 06:18

viewtopic.php?f=7&t=1213

Billie Eilish

Es ist bei mir keine Abwertung, wenn ich feststelle, dass psyschich labile Menschen eher künstlerische Fähigkeiten habe!

Im Gegenteil:

Ich bin für Inklusion und dafür, dass dieses Thema nicht wie im 2. Weltkrieg tabuisiert werden muss!

Ich gehe davon aus, dass es zur Normalität gehört, dass nicht alle gleich ticken... Und das ist auch gut so! :) ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast