Christentum ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 22730
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Christentum ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 11. Feb 2020, 02:00

A Hella Kohlen 1. Es sollte Priesterinnen oder auch eine Päpstin geben dürfen. 2. Gleichberechtigung und gleiche Bezahlung, auch in der Kirche, 3. Ehe für alle, auch vor dem Altar.
4.Missbrauch gehört bestraft!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 22730
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Christentum ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 12. Feb 2020, 04:34

https://www.radiokoeln.de/artikel/marx- ... 98436.html

Marx gibt Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz ab

Veröffentlicht: Dienstag, 11.02.2020 15:12

Die katholische Kirche in Deutschland sucht eine neue Führungspersönlichkeit: Kardinal Reinhard Marx steht überraschend nicht mehr als Chef der Bischofskonferenz zur Verfügung. Dabei hatte er gerade einen wichtigen Reformprozess angestoßen.



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 22730
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Christentum ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 15. Feb 2020, 06:04

Bin sehr enttäuscht über das Verhalten der Männer in der katholischen Kirche und den Papst, der zunächst wirkte, als wolle er Innovationen für Frauen dort einführen. Aber er hat uns alle getäuscht und enttäuscht!

Möglicherweise trete ich daher auch wieder aus der Kirche aus. Gründe gibt es genug für Frauen:

viewforum.php?f=8

Und allemale für uns Lesben:

viewforum.php?f=9



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste