Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 28. Nov 2018, 07:22

Der Islam gehört im Übrigen auch nicht in die Politik bei uns! :twisted: :twisted: :twisted:

https://www.dw.com/de/die-deutsche-isla ... a-46461598
Religion
Die Deutsche Islam-Konferenz startet in ihre vierte Runde

Mehr als ein Jahr nach der Bundestagswahl startet Innenminister Seehofer eine neue Runde der Islamkonferenz. Es geht um die bessere Integration des Islam in deutsches Recht. Spannend wird die neue Zusammensetzung.



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 30. Nov 2018, 06:57

https://www.emma.de/artikel/kopftuch-le ... egt-336281

Kopftuch-Lehrerin siegt

Die Berliner Schulbehörden lehnen eine Lehrerin mit Kopftuch ab – gemäß dem „Neutralitätsgesetz“. Sie klagt wg. Diskriminierung und gewinnt. Wie kann das sein? Die Klage ist offensichtlich Teil der Strategie, das Neutralitätsgesetz zu kippen. Mit von der Partie: die Grünen und das Bundesverfassungsgericht.
28. November 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 3. Dez 2018, 07:39

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoo ... e-100.html


Hass aus der Moschee
Wie radikale Imame Stimmung machen - Film von Susana Santina und Shams Ul-Haq

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 26. Dez 2018, 04:19

Eine Möglichkeit, härter vorzugehen bezgl der finanziellen Nichtbelastbarkeit der deutschen Staatspolitik westlicher Kulturprägung ist die Einführung einer Moscheensteuer. Danke, Seyran Ates!

https://amp.welt.de/politik/deutschland ... tehen.html

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 26. Dez 2018, 05:38

Die Verachtung eines Islamisten wie Erdogan gegenüber einem Juden, hat verheerende Auswirkungen:

https://rp-online.de/politik/ausland/re ... d-35303957


23. Dezember 2018 um 16:32 Uhr Eine Minute
Streit zwischen Türkei und Israel: Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 26. Dez 2018, 05:48

Konsequenterweise müssen daher alle Erdogan AnhängerInnen in Deutschland umgehend in ihr Land zurück, wenn ihr mich fragt! Sie sind nichts anderes als billige MitläuferInnen, was an Hitler Zeiten erinnert. Nicht allein Hitler war im 2. Weltkrieg Grossverbrecher, sondern auch massgeblich bekannterweise seine MitläuferInnen!


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 14276
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 26. Dez 2018, 19:20

Die schädliche und kriminelle Einflussnahme aus dem Ausland durch Erdogan oder die Saudis mit Hilfe der DITIB muss hier eine Ende finden in Deutschland!

Eine Moschee-Steuer - analog zur Kirchensteuer - könnte hierzulande den ausländischen Einfluss auf muslimische Gemeinden eindämmen. Politiker stehen dieser Idee sehr aufgeschlossen gegenüber.

https://www.tagesschau.de/inland/mosche ... r-103.html

Antworten