Zum Ablachen bis und ab 2018



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Zum Ablachen bis und ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 4. Apr 2020, 16:50

Makaber, aber für die meisten ist es leider so...:

Bild

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Zum Ablachen bis und ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 6. Apr 2020, 08:34

Bleiben Sie gesund und lecken Sie uns am A...* Wir tun eh nichts für Sie, ausser dass wir gucken, dass wir selbst gesund bleiben! - Ihr Jobcenter Deutschland! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Zum Ablachen bis und ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 7. Apr 2020, 08:50

Erst am Karneval wars mal wieder typisch, wem ich begegnet bin...

Bild

Bin dann doch sehr gern in Quarantäne hier! :D

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Zum Ablachen bis und ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 18. Apr 2020, 17:51

Unser aktueller Wissenstand zu Corona zusammengefasst:

1. Im Prinzip dürfen Sie das Haus nicht verlassen, aber wenn Sie es müssen, dann können Sie.
2. Masken sind nutzlos, aber vielleicht müssen Sie eine tragen, sie kann Sie retten, sie ist nutzlos, vielleicht ist sie aber auch obligatorisch.
3. Die Läden sind geschlossen, mit Ausnahme derjenigen, die geöffnet sind.
4. Sie sollten nicht in Krankenhäuser gehen, es sei denn, Sie müssen dorthin gehen.
5. Dieses Virus ist tödlich, aber nicht für die Mehrheit, da ist es mild.
6. auf Kinder hat es eher keine Auswirkungen, außer auf diejenigen, auf die es sich auswirkt...
6. Handschuhe werden nicht helfen, aber sie können trotzdem helfen.
7. Jeder muss ZUHAUSE bleiben, aber es ist wichtig, RAUSZUGEHEN.
8. Es gibt keinen Mangel, aber es gibt viele Dinge, die fehlen...
10. Tiere sind nicht betroffen, aber es gibt immer noch eine Katze, die im Februar in Belgien positiv getestet wurde, als noch niemand getestet wurde, plus ein paar Tiger im Zoo in New York...
11. Sie werden viele Symptome haben, wenn Sie krank sind, aber Sie können auch ohne Symptome krank werden...
12. Man darf nicht mehr in Altersheime gehen, aber man muss sich um die Alten kümmern ...
13. Wenn Sie krank sind, können Sie nicht raus gehen, außer zur Apotheke.
14. Sie können sich Restaurant-Essen ins Haus liefern lassen, das möglicherweise von Personen zubereitet wurde, die keine Masken oder Handschuhe trugen.
15. Sie können mit einem Freund herumlaufen, aber nicht mit Ihrer Familie, wenn diese nicht unter demselben Dach lebt.
16. Das Virus bleibt auf verschiedenen Oberflächen zwei Stunden lang aktiv, nein, vier, nein, sechs, nein, wir haben nicht Stunden gesagt, vielleicht Tage? Aber es braucht eine feuchte Umgebung. Oh nein, eigentlich nicht unbedingt.
17. Das Virus bleibt in der Luft - nun nein, oder ja, vielleicht, vor allem in einem geschlossenen Raum, in einer Stunde kann eine kranke Person zehn anstecken, wenn es also dumm fällt, sind alle unsere Kinder bereits in der Schule infiziert worden, bevor sie geschlossen wurde.
18. Die Corona-Toten sind an dem Virus oder mit dem Virus gestorben.
19. Der Test weist das Virus nach, nein es weist Moleküle in Zusammenhang mit dem Virus nach und schlägt mal falsch positiv und auch mal falsch negativ aus.
20. Wir haben keine Behandlung, außer dass es vielleicht eine gibt, die anscheinend nicht gefährlich ist, es sei denn, man nimmt zu viel davon ein.
21. Wir sollten so lange eingesperrt bleiben, bis das Virus verschwindet, aber es wird nur verschwinden, wenn wir eine kollektive Immunität erreichen, also wenn es alle mal hatten... dafür müssten wir raus, aber jetzt noch nicht.
22. Wir müssen die Kurve flach halten und damit die Krankenhäuser weiter so leer bleiben, muss sie ein halbes Jahr, nein ein Jahr, ach was, bis zu 2 Jahre flach gehalten bleiben...
23. Die Wirtschaft verkraftet das... nicht... oder doch... wir retten die Kleinen, nein die Großen, wir sammeln Corona-Soli, nein Corona-Bonds, von den reichen Armen und geben es den armen Reichen...

Iwo geklaut...super auf den Punkt gebracht.
Darf gern geteilt werden




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast