Kino

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 12571
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Kino

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Mai 2018, 12:45

Könnte den ein oder anderen interessanten Film gedreht haben

https://de.wikipedia.org/wiki/Imad_Karim

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 12571
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Kino

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 5. Jul 2018, 07:07

Marvin, Frankreich, 2017

http://www.spiegel.de/kultur/kino/comin ... 16443.html

Coming-of-Age-Film Licht am Ende des Tunnels

Kann man seiner Herkunft je entkommen? Nach Motiven von Édouard Louis' Erfolgsroman "Das Ende von Eddy" erzählt der Film "Marvin" von einer Jugend in der Provinz, von Homophobie, Rechtsruck und der Flucht nach Paris.

Von Carolin Weidner

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 12571
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Kino

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 11. Jul 2018, 16:56

Gegen das Vergessen!!!

Apropos Nazis und Homosexuelle... Hierzu ein Film aus der Nazizeit, von einer deutschen. jüdischen und lesbischen Zeichnerin und einer Französin, die ihr zur Flucht vor den Nazis verhalf, nachdem sie von einem Nazi vergewaltigt worden war:

https://www.youtube.com/watch?v=dEm72FcMBZM

November Moon (Novembermond)

Merci, Alexandra von Grote! :idea:




Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 12571
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Kino

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 11. Nov 2018, 18:14

https://www.l-mag.de/news-1010/8-neue-l ... arten.html


8 neue Lesbenfilme, die bald bei uns starten
Action, Drama und Liebe mit lesbischen oder bisexuellen Hauptfiguren und Filmstars wie Kristen Stewart, Keira Knightley, Rachel Weisz und Melissa McCarthy: Wir stellen Filme vor, die in den nächsten drei Monaten im Kino oder auf DVD kommen.


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 12571
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Kino

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 25. Dez 2018, 19:04

Neues aus der Männerwelt:

http://www.spiegel.de/kultur/kino/hape- ... 12864.html

Anzeige
Hape Kerkelings Kindheit im Kino Du bist nicht allein

Zwischen kleinbürgerlichem Ruhrpottidyll und Familientragödie balanciert Caroline Link die Verfilmung von Hape Kerkelings Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft" zu einem herzzerreißenden Film aus.

===

Meine Kritik dazu beim Überfliegen:
Ist es wirklich ein so neues Thema bei Männerfilmen, dass die Dramaturgie ihr permantens Jammern über eine schlechte Kindheit verstärkt? Dass Mütter immer schlecht wegkommen??? - Ich kenne diese Selbstdarstellung bei Machos fast nur so!
Um ein Ziel zu erreichen, müssen die richtigen Mittel eingesetzt werden. Ziel und Mittel zum Zweck sind oft nicht identisch, wie uns die Männerwelt fast täglich beweisst, liebe Heterofrauen!

Ist klar, dass diese Aussage von einem Mann stammt, da auch hier der Geschlechterkampf in der patriachalischen Psychologie wiederzufinden ist:

Bild

Der Vater wird dabei nicht hinterfragt, wie ihr unleicht oben lesen könnt!


Antworten