Musik und Politik

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.
(Victor Hugo)

Japp! ;-))



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19490
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 16. Sep 2019, 16:57

https://www.tz.de/politik/herbert-groen ... 04121.html

Umstrittenes Konzertvideo
Grönemeyer positioniert sich deutlich und löst so enorme Debatte aus - auch Hayali mischt jetzt mit






Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 19490
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 10. Nov 2019, 06:19

https://www.emma.de/artikel/kollegah-ko ... ert-337291

Kollegah-Konzert: Köln ist empört!

Rastatt hat es vorgemacht, jetzt zeigt Köln Flagge. Keine sexistischen und antisemitischen Rapper in unserer Stadt! Das fordern PolitikerInnen und BürgerInnen. Nachdem EMMA Kollegah zum „Sexist Man Alive“ für 2019 ausgerufen hatte, schlagen die Wellen hoch. Wird das E-Werk das Konzert am 12.11. absagen?
8. November 2019

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste