Musik und Politik

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.
(Victor Hugo)

Japp! ;-))
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 15. Apr 2018, 08:27

Echo 2018: So rechnen Promis mit Kollegah und Farid Bang ab
am 13.04.2018 um 08:13 Uhr

https://www.derwesten.de/panorama/echo- ... 03087.html

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 15. Apr 2018, 08:30

Ich bin wie immer ganz Wolfgang Nideggens Meinung! Merci, Wolfgang: Holocoast und Judenhass eingekleidet in Musiktexte von Rappern geht gar nicht! :twisted:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 21. Apr 2018, 04:56

http://www.dw.com/de/dirigent-thieleman ... a-43476439

Echo-Preis
Dirigent Thielemann und Sächsische Staatskapelle geben Echo zurück

Aus Protest gegen die Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang geben Dirigent Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle ihre Preise zurück. Damit wird die Liste der Verzichter immer länger.

===

Korrekt! 8-)


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 10. Mai 2018, 07:39

s.a. hierzu:

viewtopic.php?f=7&t=374
Eurovision

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 05:09

https://www.tz.de/sport/fussball/fussba ... 54294.html

Skandal bei Eröffnungsfeier
Darum zeigte Robbie Williams bei WM-Auftritt den Stinkefinger

Aktualisiert: 15.06.18 14:36

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 31. Aug 2018, 06:45

In Chemnitz treten am Wochenende kostenlos Materia und die Toten Hosen auf, um ein Zeichen gegen Rassismus und Rechtsradikalismus zu setzen.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 4. Sep 2018, 08:16

https://www.dw.com/de/65000-besucher-be ... a-45339629

Chemnitz
65.000 Besucher bei Open-Air-Konzert gegen Fremdenhass

Ein starkes Signal gegen Ausländerfeindlichkeit: Zehntausende Menschen sind der Einladung mehrerer prominenter deutscher Musikgruppen zu einem Freiluftkonzert nach Chemnitz gefolgt. Dabei blieb es weitgehend ruhig.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10153
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Musik und Politik

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 7. Sep 2018, 01:25

Nee, is klar, dafür hätt ichs auch gemacht:

https://www.morgenpost.de/kultur/articl ... vmoQ%3D%3D


Kulturförderung
68.793 Euro Steuergeld für die Toten Hosen

Der Staat fördert nicht nur das Rundfunkstaatsorchester, sondern auch deutsche Bands. Ein Konzert von Tokio Hotel hat die Bundesregierung beispielsweise mit 25.738 Euro bezuschusst. Für Auftritte der Toten Hosen in Taschkent und Almaty wurde mehr als das Doppelte bewilligt.


Antworten