Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 13. Jan 2018, 03:57

Kurz zusammengefasst: Lesben werden des öfteren mit anderen sexuellen Orientierungen konfrontiert. Was sich da in diesem Jahr entwickelt, ist noch nicht absehbar.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 13. Jan 2018, 04:00

Grundsätzlich läuft der Geschlechterkonflikt ähnlich wie bei Heteros, manchmal noch krasser. Was oft auch seinen Grund hat auf beiden Seiten (Schwul-Lesbisch). Das beste Beispiel in der jüngsten Homogeschichte war die Auseinandersetzung über die Gestaltung des Homodenkmals in Berlin. Googelt das einfach, dafür will ich hier jetzt nicht nochmal ausholen müssen.

ich selbst lege daher grossen Wert darauf, mich als lesbisch und nicht als homosexuell zu bezeichnen, da ich nicht mit den meisten Schwulen und Transen konform gehen kann.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 12. Mär 2018, 01:54

http://www.queer.de/detail.php?article_id=30802

Sachbuch
"Die Marginalisierung von Lesben hat Methode"

Stephanie Kuhnens Sammelband "Lesben raus! Für mehr lesbische Sichtbarkeit" ist auch für schwule Männer eine gewinnbringende Lektüre.


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 20. Jun 2018, 00:08

Eine grosse Entlastung für die Krankenkassen (eine OP Kostet ca. 20000 Euro)... wer jetzt bezahlen werden muss, sind die Transsexuellen selbst:

https://www.tagesschau.de/ausland/who-t ... 1~amp.html


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 29. Jul 2018, 16:56

http://www.nollendorfblog.de/?p=9039


Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber
Das Nollendorfblog aus Berlin von Johannes Kram
Das verheerende Bild mit dem Trump-Botschafter
Geschrieben am 29. Juli 2018 von Johannes Kram · 1 Kommentar
:o :o :o

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 4. Aug 2018, 00:16

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... mus-lgbtiq


Christopher Street Day: "Wir hatten nur tote Vorbilder"
Bernd Gaiser initiierte 1979 den ersten Berliner CSD, Rapperin Sookee kam 20 Jahre später dazu. Zum 40. Jubiläum sprechen die beiden über ihre Kämpfe damals und heute.
Interview: Vanessa Vu
28. Juli 2018, 7:26 Uhr 221 Kommentare


===

Fehlt nur noch ein entsprechendes Intervieuw mit einer Lesbe in Berlin aus der Zeit!

===

Für ein Intervieuw einer Lesbe aus Köln in den 80ern und den ersten Demos dort stelle ich mich gern zur Verfügung!

FG,

die rheinländische Land und Polit Lesbe :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesben, Schwule, Intersexuelle und Transen ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 4. Aug 2018, 00:28

Vielleicht schreibe ich euch hier nochmal irgendwann was dazu über die Lesbische Geschichte seit den 80ern aus meiner Sicht... Sie unterscheidet sich gravierend von den Erfahrungen, die Schwule gemacht haben, selbst, wenn Lesben nicht immer so sichtbar waren wie heute...und wie Schwule!


Antworten