Lesbische Mütter in der jüngsten Geschichte

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17248
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesbische Mütter in der jüngsten Geschichte

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 18. Apr 2019, 14:22

viewtopic.php?f=18&t=974
Elternschaft ab 2019 aus rechtlicher Sicht




Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 17248
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Lesbische Mütter in der jüngsten Geschichte

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 3. Aug 2019, 17:32

Mütter, die die aktiven Mütter sind, während die andere Ehepartnerin arbeiten geht, sollten bezahlt werden, sofern sich beide für ein Kind entschieden.
Warum lest ihr hier:

http://www.feminismus.jeannette-hollman ... cb4#p16998

Das sollte am besten vor einem gemeinsamen Ehevertrag ausgehandelt wrden und schriftlich niedergelegt werden wegen der Rechtsgültigkeit.

Antworten