Persönlichkeitsstörungen/borderline


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Persönlichkeitsstörungen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 9. Mär 2018, 06:57

Letztere Frage lasst mich ganz einfach mal selbst beantworten zur Abwechslung: Ja! Er ist gefährlich.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Persönlichkeitsstörungen

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 11. Mär 2018, 04:24

Übrigens:

In Köln ist jeder Jeck anders! :lol:

Solange dies keine Fremdgefährdung bedeutet, hält sich alles in Grenzen.

Wird man/frau straffällig durch irgendein Verhalten, egal mit welcher Diagnose, ist dies sehr bedenklich und weniger ungefährlich.

Trump ist straffällig geworden, da er weltweiten Psychoterror mit seiner narzistischen Persönlichkeitsstörung verursacht hat. Physisch zettelt er derzeit mehrere Kriege an, die die Welt nicht braucht. Durch seine zusätzliche Dummheit und sein Halbwissen ist das Ganze fremdgefährdend. Es ist nicht nur gefährdend, sondern was den Syrienkrieg angeht, ist er so grössenwahnsinnig und seine Zerstörungswut dermassen belastend, dass es unverantwortlich ist, ihn weiter damit Regieren zu lassen!







Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25540
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Persönlichkeitsstörungen/borderline

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 26. Sep 2019, 04:21

Borderline ist auch eine Persönlichkeitsstörung. Aber ganz anders als eine narzistische Persönlichkeitsstörung:

https://m.youtube.com/watch?v=0rufvEVXYA0&feature=share

Fakten und Ursachen... bei borderline

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste