Demos in Köln ab 2019

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 12. Okt 2019, 13:33

https://www.tag24.de/nachrichten/koeln- ... en-1246935

Für mich nichts Neues, da sie es dort seit ca. 30 Jahren machen, jedes Mal, wenn sie innertürkischen Stress haben.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 17. Okt 2019, 17:22

https://www.radiokoeln.de/artikel/veran ... 68210.html

Veranstalter erwarten 15.000 Teilnehmer

Veröffentlicht: Dienstag, 15.10.2019 15:10

(DA) Die nächste pro-kurdische Demo in Köln steht am kommenden Wochenende an und die Pläne werden konkreter. Die Veranstalter, bei denen es sich um zwei linke Gruppierungen handelt, erwarten 15.000 Teilnehmer, darunter auch viele Kurden, so die Polizei.

===

Die innertürkischen Streitereien machen auch in Deutschland nicht halt, obwohl sie ohne Weiteres derzeit aus Sicherheitsgründen verboten werden könnten! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 19. Okt 2019, 06:20

https://www.radiokoeln.de/artikel/poliz ... 71477.html

Polizei erwartet tausende gewaltbereite Jugendliche

Veröffentlicht: Donnerstag, 17.10.2019 15:27

Die Kölner Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz vor. Zu den pro-kurdischen Demos in der linksrheinischen Innenstadt werden - nach aktuellem Stand - mehr als 20.000 Teilnehmer erwartet. Die Kölner Polizei geht außerdem davon aus, dass darunter auch mehrere tausend gewaltbereite Jugendliche aus dem kurdischen und türkisch-nationalen Lager sein werden. Diese Hinweise habe man von anderen Sicherheitsbehörden bekommen. Diese Gruppierungen könnten auch bewaffnet sein, so die Polizei. Weiträumige Straßensperrungen durch sind geplant.

===

Ist doch gut, wenn die Polizei sie erwartet... Dann können sie alle direkt eingekerkert werden! Es sollte direkt die Bundeswehr eingeschaltet werden!!! :twisted:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Okt 2019, 04:45

https://www.radiokoeln.de/artikel/gross ... 73462.html

Großdemo ohne größere Zwischenfälle zu Ende gegangen

Veröffentlicht: Samstag, 19.10.2019 17:21

(DD) Die Großdemonstration in Köln gegen die türkische Offensive in Nordsyrien ist beendet. Es sind weniger Teilnehmer gekommen als erwartet. Vorkommnisse hat es kaum gegeben.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Okt 2019, 04:46

https://www.radiokoeln.de/artikel/kurde ... 73314.html

Kurden-Demo verlief friedlich - 10.000 Teilnehmer

Veröffentlicht: Samstag, 19.10.2019 10:49

Die Großdemonstration gegen die türkische Militär-Offensive in Nordsyrien ist offiziell beendet. Rund 10.000 Demonstranten haben an der Abschlusskundgebung am Hohenzollernring teilgenommen. Laut Polizei und Stadt Köln verlief die Demo weitestgehend friedlich. Alle Entwicklungen gibt's in unserem News-Blog zum Nachlesen.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 18537
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Demos in Köln ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Okt 2019, 04:54

Das wird allerdings hier etwas präziser wiedsergegeben:

https://www.ksta.de/koeln/liveblog-zur- ... r-33332514

RWE-Problemfans attackieren Demo-Teilnehmer


Antworten