Lesben gegen Rechts ab 2019

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26041
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Lesben gegen Rechts ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 20. Okt 2019, 05:42

https://www.l-mag.de/news-1010/rechtsru ... chsen.html


Rechtsruck in Deutschland: Diese Strukturen konnten jahrzehntelang wachsen
„Meine Jugend in Sachsen-Anhalt war geprägt von rechter Gewalt und dem hilflosen Kampf dagegen“, so L-MAG-Redakteurin Dana Müller und fragt: Wie lange noch wollen Polizei, Justiz und Politik auf dem rechten Auge blind sein? Ein sehr persönlicher Kommentar



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26041
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Lesben gegen Rechts ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 17. Dez 2019, 02:12

https://www.welt.de/politik/deutschland ... unity.html


Deutschland
„Einigkeit! Recht! Freiheit!“
Patriotischer Slogan für Christopher Street Day spaltet Schwulenszene


===


Sehr dünnes Eis, ihr lieben Schwulen! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26041
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Lesben gegen Rechts ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 17. Dez 2019, 03:29

https://www.queer.de/detail.php?article_id=35116


Ausschussanhörung
AfD lädt Homo-"Heiler" als Experte in den Bundestag ein

Die AfD zeigt mal wieder, was sie von Schwulen und Lesben hält: Bei einer Anhörung zu LGBTI-Rechten lud sie ausgerechnet einen Psychiater ein, der Schwule und Lesben "heilen" will.

No comment! :evil: :evil: :evil:


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 26041
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Lesben gegen Rechts ab 2019

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 10. Feb 2020, 04:54

https://www.l-mag.de/news-1010/wegen-ge ... m-csd.html


Wegen gemeinsamer Sache mit der AfD: Die Linke.queer fordert Ausschluss von FDP und CDU vom CSD
Dass Thomas Kemmerich (FDP) mit den Stimmen der AfD zu Thüringens Ministerpräsident gewählt wurde, sorgt für Proteste. So fordert die Linke.queer, FDP und CDU von zukünftigen CSDs auszuschließen. Auch die lesbisch-schwulen Liberalen distanzieren sich.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste