Rheydt

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25956
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 6. Jun 2020, 13:36

Endlich kehrt wieder Sicherheit nach Rheydt zurück. Und sogar an den prikärsten Platz Rheydts! Gut so!

https://rp-online.de/nrw/staedte/moench ... d-51493379

Schandfleck soll verschwinden : Polizei zieht in Hauptbahnhof Rheydt

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25956
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 11. Jun 2020, 17:25

https://rp-online.de/nrw/staedte/moench ... d-51571869

Landgericht Mönchengladbach : Clan-Streit: Haftstrafe für Wurf von Molotow-Cocktail in ein Haus

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25956
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 11. Jun 2020, 17:27

https://rp-online.de/nrw/staedte/moench ... d-51583161

Verfassungsschutzbericht für Mönchengladbach : Rechtsextremistisch geprägte Mischszene in der Stadt

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25956
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 15. Jun 2020, 21:09

Mein Kommentar zu dem Vorhaben der Neugestaltung des Rheydter Rathauses:

Das ist zwar sehr duster ausgemalt..., aber imgrunde stimmt es!

Ein Beispiel aus Japan: Dort war eine komplette Strasse versackt. Innerhalb einer Woche war sie wieder so wie vorher.
Gegenbeispiel aus Rheydt:
Ein Schlagloch. Vor 10 Jahren. 10 Jahre später ist es immer noch da! Ein weiteres Jahr später ist es mit Blumen bepflanzt und gilt als ein Kunstwerk. Ob das Sinn macht, fragt niemand. Unfälle vorprogrammiert!
Achja, da fehlen noch die Diskussionen der politischen Parteien um Schlaglöcher, pardon, aber dadurch sind 20 Jahre draus geworden und das Schlagloch ist immer noch nicht weg!

Was ich damit sagen will, ist: Wenn dieses neue Querschiff durch Rheydt ebensolange gebaut wie diskutiert wird, ändert sich vorraussichtlich 2050 etwas an dem Stadtbild Rheydts. Dann ist das Schlagloch auch für Radler saniert!



Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 25956
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Rheydt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 2. Jul 2020, 14:04

Hier mein statement für das zukünftige Rheydt:

Richtig: Ohne Ziel kann frau keins erreichen. Auch richtig: Das städtische Wir- Gefühl der RheydterInnen existiert nicht mehr und wurde von ortsfremden Architekten und Städteplanern endgültig eingemauert.

Warum nicht flexibel den zukünftig leeren Karstadt einfach zum neuen Rathaus umfunktionieren, was nicht nur billiger wäre, sondern auch das Stadtbild erhalten würde?

Was her muss sind Jobs, Gelder und Kultur. Weniger kleinbürgerliches Denken und mehr Weltoffenheit, letztendlich auch für das digitale Zeitalter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste