FDP/AFD/NPD ab 2018

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9414
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: FDP/AFD/NPD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 19. Aug 2018, 10:38

https://www.zeit.de/politik/deutschland ... gen-rechts


Neonaziaufmarsch: Viele Gegendemonstranten bei Aufmarsch von Neonazis
Hunderte Rechte haben am 31. Todestag von Rudolf Heß in Berlin demonstriert. Den ursprünglich geplanten Marsch verhinderte eine Gegenkundgebung mit 1.000 Demonstranten.
18. August 2018, 18:49 Uhr 64 Kommentare

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9414
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: FDP/AFD/NPD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 21. Aug 2018, 15:13

Diese Parteien haben Eins gemeinsam: Sie sind frauenfeindlich und antifeministisch ausgerichtet.

Wo das auch so ist derzeit, ist in Ungarn:
https://faktenfinder.tagesschau.de/inla ... n-101.html




Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9414
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: FDP/AFD/NPD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 11. Sep 2018, 14:52

Da werden wir nicht bei zusehen, liebe AFD!!! :evil:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=31917

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9414
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: FDP/AFD/NPD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 15. Sep 2018, 14:17

Eine Ansage von mir an euch AFD-LerInnen:

https://m.youtube.com/watch?v=YhQQcLHTc5g&feature=share

Charlie Chaplin (Schlussrede)

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 9414
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: FDP/AFD/NPD ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 16. Sep 2018, 05:19

http://www.nordbayern.de/region/nuernbe ... -1.8071471


Rechte Bürgerwehren in Nürnberg: Polizei will durchgreifen

"Die mittelfränkische Polizei duldet keine rechtsfreien Räume" - 14.09.2018 05:58 Uhr

NÜRNBERG - Die Patrouillen zweier rechtsradikaler Bürgerwehren in Nürnberg beschäftigen jetzt die Kriminalpolizei. Die beiden Gruppen werden auch vom Verfassungsschutz beobachtet. Die Behörden kündigen Härte an.
Auch durch Nürnberg zog die "Schutzzone" der NPD bereits.



Antworten