Hochsensibel/ Hochbegabt

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 12. Aug 2018, 08:13

Auch bei mir ist mein überdurchschnittliches Gehör ständig anstrengend.

Ich kann dadurch schlechter Stimmen selektieren auf lauten Veranstaltungen und muss des öfteren Grossveranstaltungen deswegen aus dem Weg gehen.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 6. Nov 2018, 06:55

Mein Tipp:

Musik hören. ;)

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 17. Nov 2018, 05:38

Bild


Kaputte Menschen sind Menschen, die den Kopf fuer andere hinhalten, waehrend diese sich ueber sie lustig machen, auch wenn sie wieder und wieder davon profitieren.
Kaputte Menschen sind Menschen, die nicht im Rampenlicht stehen, sondern in der Schattenwelt ohne die es kein Licht gaebe...!

Sie werden gesellschaftlich ausgegrenzt und nicht wertgeschaetzt.

Kaputte Menschen suchen das Netz als Parallelwelt auf, weil die Grausamkeiten des Lebens ueberhand genommen haben..
Es gaebe noch viel darueber zu sagen...
Ueber ihre Feinfuehligkeit, die es ihnen unmoeglich macht, ins Licht zu treten, wenn sie gemobbt werden...
Ueber ihre Verruecktheit, die sie aufleben laesst...
Ueber die Art, sich von der normalen Welt abzugrenzen und auszusteigen..
Ueber Alltagsbewaeltigung ohne soziales Umfeld, was sie jeden Tag neu erfinden muessen, was Arbeit kostet, da sie ja achso unfaehig sind, zu arbeiten, wo sie automatisch ein Umfeld haben....

Ok. Ich bin ein kaputter Mensch. Ich habe es mir nicht einfach gemacht, mich dafuer zu entscheiden.
Aber ich werde den Teufel tun, in einer kaputten Welt normal zu sein!

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mi 26. Dez 2018, 22:41

554 Zugriffe in 1 Jahr, danke! ;)

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 15. Jan 2019, 02:42

Unterschätzt zu werden, ist kein Zuckerschlecken... :geek:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 15. Jan 2019, 02:44

Es sei denn, es stört Einen eines Tages nicht mehr. 8-) ;)

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Hochsensibel/ Hochbegabt

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 15. Jan 2019, 02:48

Wichtig ist immer das Umfeld, das Einen schätzt...

Und das... kann frau sich aussuchen! :!: 8-)

Und auch, sich selbst zu schätzen, spielt immer wieder eine grosse Rolle. Genau deswegen, weil frau ihrer Zeit oftmals voraus ist, kann sie über allem stehen... :!:

Von den meisten nicht verstanden zu werden, gehört daher dazu.



Antworten