Die Literatin der Moderne, Teil 14

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 9. Jun 2018, 03:59

Sie umarmte ihr Gesicht mit den Händen und fuhr ihrer Mutter zärtlich übers Haar...

Sie wusste nicht, ob es für immer war, als sie sich von ihr verabschiedete...

Sie war endlos traurig, wollte die Schultern ihrer Verlobten, die 900km weg war.

Lief durch die Nacht, zerstreute sich in einer Bar... Nutzte nichts. Ihre Mutter würde ihr niemand ersetzen können...

Was sollte sie ohne sie machen?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 14. Jun 2018, 04:08

Ihre Mutter war gestorben.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 16:40

Sie würde dieses traurige Ereignis überleben müssen... Irgendwie.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 16:41

Würde sie das Begräbnis in 10 Tagen verkraften oder wollte sie sich dem ganzen Rummel einfach nur entziehen?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 16:43

Gab es jetzt noch einen Grund, weiter in ihrer Heimatstadt zu leben?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 16. Jun 2018, 16:44

Und wenn nicht, wohin?

Wollte sie einfach nach Los Angeles zu ihrer Geliebten?

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 18. Jun 2018, 18:05

Erst mal würde sie Abschied feiern, wenn sie auch noch nicht wusste, wohin sie die Wege führen würden in ihrem Leben.

In 8 Tagen war die Beerdigung und heute hatte eine Ex von ihr Geburtstag in Köln. Wie alt war sie nochmal jetzt??? Zu lange her. :roll: :mrgreen: :ugeek:

Sie sollte jeden Tag eine Ex haben für jeden Tag zum Geburtstag. :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 18. Jun 2018, 18:07

Komisch, dass sie nie mit den Namen durcheinander gekommen war... :roll: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 18. Jun 2018, 18:08

Bei Männern war ihr das öfters passiert. Aber sie waren eben auch sehr geklonte Wesen in einer ganz bestimmten Angelegenheit. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 10252
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 14

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 22. Jun 2018, 03:22

Die Welt schien im Chaos um sie rumm, aber damit konnte sie leben. Es würde sie nicht weiter irritieren in ihrem Liebesleben.

Antworten